v.l.n.r.: BM Alois Stöger, Logistik Manager 2015 Fritz Müller und Verkehr-Chefredakteur Bernd Winter; Foto: Moni Fellnerloupe

v.l.n.r.: BM Alois Stöger, Logistik Manager 2015 Fritz Müller und Verkehr-Chefredakteur Bernd Winter; Foto: Moni Fellner

Fritz Müller als Logistik-Manager 2015 ausgezeichnet

Mittwoch Abend wurden von der internationalen Wochenzeitung Verkehr und dem Bohmann Verlag herausragende Persönlichkeiten der Logistikbranche vorgestellt und der "Logistik-Manager 2015"-Preis an Fritz Müller, Geschäftsführer von Müller Transporte, verliehen.

 

Wiener Neudorf – 20. November 2015. Die internationale Wochenzeitung Verkehr zeichnete bereits zum vierten Mal herausragende Persönlichkeiten der Transport- und Logistikbranche aus. Die Leser stimmten in einem Online-Voting über den Gewinner ab. Die meisten Stimmen erhielt Fritz Müller.

Fritz Müller, Geschäftsführer Müller Transporte: „Ich freue mich besonders über die Auszeichnung als Logistiker des Jahres und möchte mich nochmals für die zahlreiche Unterstützung bei der diesjährigen Entscheidung bedanken. Die Wahl zum Logistiker des Jahres ist eine großartige Anerkennung für die konsequente Weiterentwicklung unseres Unternehmens und das konstante Streben nach innovativen und besonders effizienten Transport- und Logistik-Lösungen in unserem Unternehmen – ganz im Sinne unseres Firmenmottos ,Top Quality Transport’.“

Nach der Begrüßung der Gäste durch Gabriele Ambros, geschäftsführende Gesellschafterin der Bohmann-Verlagsgruppe, und Verkehr-Chefredakteur Bernd Winter eröffnete Bundesminister Alois Stöger den Reigen der Festredner, der mit Christian Kern (ÖBB Holding), Klaus Schierhackl (ASFINAG), Fritz Lehr (Hafen Wien) und Hasso Schmidt (Lufthansa Cargo) hochkarätigst besetzt war.

Mit der Vorstellung der Nominierten und deren Unternehmen in Kurzfilmen nahm der Abend an Spannung zu, um in der Bekanntgabe des Gewinners und der Preisverleihung durch Minister Stöger seinen Höhepunkt zu finden.


TV-Bericht von Schau TV zur Wahl des Logistik-Managers 2015

Im Rahmen der Veranstaltung wurde Fritz Müller als außerordentliche Persönlichkeit gewürdigt, die für eine beeindruckende Firmenentwicklung verantwortlich zeichnet. Mit der schrittweisen Entwicklung des ursprünglichen Fuhrwerksunternehmen zum Spezialisten für temperaturgeführte Transporte verpasste er dem im niederösterreichischen Wiener Neudorf ansässigen Unternehmen moderne Strukturen in den Bereichen Personalentwicklung, Kostenrechnung sowie Öffentlichkeitsarbeit und reorganisierte die Lkw-Fahrten von Grund auf.

Über den Preis
Den Preis erhalten Manager, die durch besondere Leistungen auf dem Gebiet des Transports und der Logistik hervorstechen – durch eine besonders flexible, besonders ökologische, besonders innovative oder besonders effiziente Transport- und Logistik-Lösung oder durch eine Lösung, die alle vier Attribute enthält. Die Nominierten wurden auch dieses Jahr vom Leserbeirat vorgeschlagen und die Leser stimmten online über den Sieger ab.

Pressefoto:
Das Pressefoto steht Ihnen als Download unter folgendem Link zur Verfügung:
http://skills.at/files/skills/1773.jpg
Bildtext: v.l.n.r.: BM Alois Stöger, Logistik Manager 2015 Fritz Müller und Verkehr-Chefredakteur Bernd Winter
Foto: Moni Fellner

Über Müller Transporte
Müller Transporte GmbH zählt zu Österreichs führenden Transportunternehmen im Bereich temperaturgeführte Ladungen und wurde 1959 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Wiener Neudorf (NÖ) am Stadtrand von Wien. An seinen vier Firmenstandorten in Österreich und dem benachbarten Ausland beschäftigt das Unternehmen 490 Mitarbeiter. Müller Transporte zählt bei temperaturgeführten Transporten zu den leistungsstärksten Logistik-Dienstleistern in Zentraleuropa und verfügt über eigene Kühl- und Lagerhallen.