Manfred Oswald, Abteilungsleiter "Nationale Disposition", Müller Transporteloupe

Manfred Oswald, Abteilungsleiter "Nationale Disposition", Müller Transporte

Manfred Oswald neuer Abteilungsleiter "Inlands-Disposition"

Als Abteilungsleiter ist Oswald gemeinsam mit 11 Mitarbeitern für 55 LKW-Züge verantwortlich, die Müller Transporte im Inlandsverkehr einsetzt. Der gelernte Spediteur ist seit 15 Jahren in verschiedenen Leitungspositionen im nationalen und im internationalen Bereich bei Müller Transporte tätig und hat auch den gesamten Fuhrpark des Unternehmens mehrere Jahre geleitet.

Fritz Müller, Geschäftsführer von Müller Transporte: "Wir freuen uns, dass Manfred Oswald die Position als Leiter der Abteilung 'Inlands-Disposition' übernommen hat. Von seiner langjährigen Erfahrung und seinen ausgezeichneten Branchenkenntnissen werden unsere Kunden und das gesamte Unternehmen profitieren."

"Mit der nun erfolgreich abgeschlossenen Neuorganisation unserer Abteilungen, können wir weiter wachsen und die Services für unsere Kunden kontinuierlich ausbauen", so Müller abschließend.

Pressefoto:
Das Pressefoto steht Ihnen als Download unter folgendem Link zur Verfügung:
Bildtext: Manfred Oswald, Abteilungsleiter "Nationale Disposition", Müller Transporte
Copyright: Müller Transporte, Fotograf Manfred Halwax

Über Müller Transporte:
Müller Transporte GmbH zählt zu Österreichs führenden Transportunternehmen im Bereich temperaturgeführte Ladungen und wurde 1959 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Wiener Neudorf (NÖ) am Stadtrand von Wien und verfügt über 200 hochmoderne Kühlsattelzüge. An seinen vier Firmenstandorten in Österreich und dem benachbarten Ausland beschäftigt das Unternehmen 390 Mitarbeiter. Müller Transporte zählt bei temperaturgeführten Transporten zu den leistungsstärksten Logistik-Dienstleistern in Zentraleuropa und verfügt über eigene Kühl- und Lagerhallen.