Die Müller Fuhrpark-Familie im neuen Designloupe

Die Müller Fuhrpark-Familie im neuen Design

Müller Transporte setzt mit neuem LKW-Design auf Sichtbarkeit und Transparenz

Die strahlend weißen LKW-Züge mit dem rot-weiß-roten „Müller-M“ sind seit vielen Jahren ein Blickfang auf Europas Straßen. Mit einem komplett neuen, modernen Design seiner Kühlsattelzüge sorgt Müller Transporte nun für noch bessere Sichtbarkeit im Straßenverkehr und ermöglicht mit großflächigen Fotos einen „Einblick“ in die Laderäume sowie die vielfältigen Tätigkeitsbereiche des Unternehmens.

 

Wiener Neudorf, 17. September 2014. Müller Transporte trägt seit über 60 Jahren täglich zum reibungslosen Ablauf im Wirtschaftsleben und zur Verfügbarkeit von Waren bei. Transportiert werden vorwiegend Lebensmittel, Obst und Gemüse sowie weitere Produkte, bei denen eine temperierte Lagerung sowie Genauigkeit und Hygiene auf dem Transportweg für Hersteller und Endverbraucher entscheidend sind.

 

Nun hat Müller Transporte das Design seiner bekannten schneeweißen Kühlsattelzüge mit dem rot-weiß-roten „Müller-M“ erstmals seit vielen Jahren einem Re-Branding unterzogen.

 

Für das Unternehmen ist die optische Modernisierung und das neue LKW-Design der nächste logische Schritt nach einer erfolgreichen Expansion und massiven Investitionen in Fuhrpark und Logistikinfrastruktur in den letzten Jahren.

 

Dazu wurde das bisherige rein-weiße Erscheinungsbild der LKW-Flotte um großflächige Fotos der von Müller Transporte für seine Kunden transportierten Güter ergänzt. Das Unternehmen ermöglicht so einen „Einblick“ in die LKW-Laderäume und in seine vielfältigen Arbeitsbereiche. Erdbeeren, Tomaten, Kirschen, Rosen und Äpfel wurden als erste Sujets gewählt und sind seit wenigen Tagen bereits auf den Straßen Österreichs und Europas zu sehen.

 

Das neue Design der Flotte sorgt nicht nur für mehr Information über die Tätigkeiten des Unternehmens, es verbessert auch wesentlich die Sichtbarkeit der LKW und erhöht damit die Sicherheit im Straßenverkehr für alle Verkehrsteilnehmer.

 

Dazu Fritz Müller, Geschäftsführer von Müller Transporte: „Ein angenehmer Nebeneffekt des neuen, frischen Designs ist, dass es nun mehr Verständnis in der Öffentlichkeit dafür gibt, warum unsere LKW oft auch am Wochenende unterwegs sind. Nun ist auf den ersten Blick klar erkennbar, dass damit Lebensmittel und andere Frischwaren transportiert werden, die auch am Wochenende für den Handel und seine Kunden ‚auf Achse’ sein dürfen und verfügbar sein müssen. Wir sind begeistert über die vielen positiven Rückmeldungen, die wir sowohl von Kunden als auch von anderen Verkehrsteilnehmern zu unserem neuen, modernen Erscheinungsbild bekommen haben.“

 

Das neue Designkonzept wurde von der Wiener Kommunikationsagentur The Skills Group entwickelt und gemeinsam mit verschiedenen Partnern grafisch und technisch umgesetzt.

 

Pressefotos:

Die Pressefotos stehen Ihnen ebenfalls als Download zur Verfügung:
http://www.skills.at/files/skills/1405.jpg

Bildtext Bild 1: Die Müller Fuhrpark-Familie im neuen Design

http://www.skills.at/files/skills/1406.jpg

Bildtext Bild 2: Müller Transporte Sujet "Tomaten"
http://skills.at/files/skills/1407.jpg

Bildtext Bild 3: Müller Transporte Sujet "Kirschen"

Copyright: Müller Transporte, Fotograf Manfred Halwax

 

Über Müller Transporte:

Müller Transporte GmbH zählt zu Österreichs führenden Transportunternehmen im Bereich temperaturgeführte Ladungen und wurde 1959 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Wiener Neudorf (NÖ) am Stadtrand von Wien. An seinen vier Firmenstandorten in Österreich und dem benachbarten Ausland beschäftigt das Unternehmen 390 Mitarbeiter. Müller Transporte zählt bei temperaturgeführten Transporten zu den leistungsstärksten Logistik-Dienstleistern in Zentraleuropa und verfügt über eigene Kühl- und Lagerhallen. Im April 2014 hat Müller Transporte am Standort Kalsdorf in der Steiermark die Fedl Kühllogistik GmbH, ein gemeinsames Unternehmen von Johann Fedl und Müller Transporte, gegründet.

 

Rückfragehinweis:

Pressestelle Müller Transporte 
The Skills Group

http://www.skills.at
Jürgen Gangoly, gangoly@skills.at
Tel: +43 664 2000 260